Kerstin Petersen
Orgel 

Kerstin Petersen Orgel

Interpretin Neue Musik


Foto©️Thomas Byczkowski

 

"Orgelklänge drücken für mich alles aus, was es zwischen Himmel und Erde gibt. Schon als Kind war es mein großer Traum, Organistin zu werden - dieser Traum ist Dank vieler Menschen in Erfüllung gegangen: in meiner Lieblingsstadt Hamburg widme ich mich der Orgelmusik und schaffe gemeinsam mit Akteur*innen und Förderern neue Hör-Räume für die "Königin der Instrumente". Das Herz der Menschen mit Orgelmusik anrühren und das klingende Glück weitergeben - das ist mein Anliegen als Mensch und Künstlerin." 

Uraufführungen 

Fabian Otten, Sin (2024) für Sopran, Englischhorn und Orgel frei nach dem Gedicht von Forugh Farrokhzad (1935-1967) • Ruth Wiesenfeld, gently (2024) für Stimme, Tenorblockflöte, Orgel und Bassgambe nach Care-Charming Sleep von Robert Johnson (1583-1633)  Alyssa Aska, aufstieg.entspannung (2021/2023) for organ and gong (original version)  Rikako Watanabe, Mikoshi - Prélude pour Matsuri (2023) für Perkussion und Orgel • Ruth Wiesenfeld, Nebelkammern (2023) für Schlangen-Gong und Orgel • Ruth Wiesenfeld, Calef (2023) für Orgelpositiv und Sopran • Ruth Wiesenfeld, raureif (2014/2023) Version für Sopran, Harfe, Orgelpositiv, Viola • Alyssa Aska, Nothing is sweeter than love (2023) für Sopran, Harfe, Orgelpositiv, Schalmei, Pommer und Kirchenglocken • Manfred Stahnke, Portrait Hans Henny Jahnn (2022) für Orgel • Ruth Wiesenfeld, Auf der Suche nach Ellinor Jahnn (2022) für Orgel • Daniel Smutny, °still - together we are making a difference (2022) for hybrid choir / six voices, organ, foley-artists, audioguide and wandering audience • Lina Tonia, The Sound of Ganymede (2022) für Akkordeon und Orgel • Ruth Wiesenfeld, to those who want the fabric torn (2022) für Orgel, für Windgong, Tiger Gong und Tenorblockflöte • Alyssa Aska, aufstieg.entspannung (2021/version 2022) for organ and percussion • Ruth Wiesenfeld, to those who want the fabric torn (2022) Version für Windgong, Tiger Gong, Pedalharmonium und Tenorblockflöte • Alyssa Aska, syrinx (2021) for recorder, organ positive/harmonium • Carsten Hennig, Berichterstattung 6 [Mantra] (2021) für Orgel solo • Alyssa Aska: bei mir (2021) für Orgel & drones • Ana Szilágyi, Töne, Formen, Farben (2021) für Akkordeon, Orgel und Orgelpositiv • Rikako Watanabe, Passés présents (2021) 1. Nocturne ce que j'ai oublié de te dīre (was ich vergessen habe dir zu sagen), 2. Toccata malgré le vent fort ... (trotz des starken Windes) für Orgel solo • Margaretha Christina de Jong, Tango for two (2021) für Orgel Duo • Gerald Resch, Ricercar 6: TENEBRAE (2020/2021) für Orgel solo • Ana Szilágyi, Das Wiedersehen (2020) für Orgel solo • Ana Szilágyi, Frau im Wind und Der Sänger (2020) für Sopran und Orgel • Thomas Beimel, ricercar (2016/2020) für Orgel solo • Konstantina Orlandatou, three stories to tell (2019) für Schlagzeug und Orgel • Eva-Maria Houben, in pace (2019) für Sopran und Orgel • Ruta Paidere, und endlich der Tanz (2019/2020) für Akkordeon und Orgel • Alessandro Anatrini, Fantasia su una fantasia (2019) für Orgel & Multimedia • Matthias Drude, Die dreifache Schnur für Akkordeon und Orgel • Tobias Eduard Schick, Quilt für Akkordeon und Orgel aus dem Zyklus Rote Fäden • Carsten Hennig, Statuette Berichterstattung IV für Akkordeon und Orgel • Knut Müller, NiN-LiL für Akkordeon und Orgel  • Erland Hildén, Fantasia für Orgel solo • Oxana Omelchuk, Die Bäume wachsen in den Himmel nicht für Akkordeon und Orgel • Sebastian Sprenger, Atemfragmente für Akkordeon, Klavier und Orgel 

Kerstin Petersen Orgel Foto©️Elke Zimmermann


E-Mail
Infos
Instagram
LinkedIn